Dialog mit Justizministerin Dr. Alma Zadić, LL.M.


Am 10.11.2020 nahmen Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. JusHAK an einem Videodialog mit Justizministerin Dr.in Alma Zadić teil. Organisiert wurde dieses Gespräch von der Initiative „schülerInnen.gestalten.wandel“.

Die Schülerinnen und Schüler diskutierten verschiedenste juristische Fragen, etwa zum Terroranschlag in Wien, über Strafausmaße und deren Verhältnismäßigkeit, über den Straftatbestand “Upskirting”, über Hass im Netz, über Polizeigewalt, über Rassismus und über die Ziele der Bundesministerin in ihrer verbleibenden Amtszeit. Sowohl die Justizministerin als auch die Schülerinnen und Schüler waren vom Niveau und vom Inhalt des Gesprächs begeistert. „Wir setzen den Dialog gerne fort“, so eine Schülerin.

Bildnachweis: https://www.schuelergestaltenwandel.at